Wildkräuterwanderung Karlsruhe
Wildkräuterwanderung Karlsruhe
Wildkräuterwanderung Karlsruhe
Wildkräuterwanderung Karlsruhe
Wildkräuterwanderung Karlsruhe

Wildkräuterwanderung Karlsruhe

Normaler Preis €38,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Dauer: 3-4 Stunden 

Ort: Im Hardtwald bei Karlsruhe (ÖPNV erreichbar) - genauer Standort kommt mit der Buchungsbestätigung

Wann: Termine befinden sich unter "Termine buchen" im Kalender

✅ Stadtnah und mit ÖPNV erreichbar

Geprüfter Wildschytz-Wildkräuterguide

Anfänger- und Familienfreundlich

Wald und Wiesen blühen auf! Der Sommer ist genau der richtige Zeitpunkt, um Flora und Fauna zu erkunden. Gemeinsam entdecken wir die Schätze der Natur. Und die hält allerlei bereit: Heilkräuter, Wildkräutersalate, Beeren und Wurzeln. Der Sommer wartet mit einem reichem Angebot auf!

Wenn alles summt und brummt, strahlen Blüten um die Wette. Überall gibt es wohltuende Pflanzen zu entdecken, die mit ihrem Geruch und ihrer Farbenpracht nicht nur die Bienen begeistern. Und zwischen all den Blüten und dem Grün gibt es immer noch mehr zu entdecken – Spuren von Wildtieren oder verborgene Waldpfade?

In einer ausgiebigen Wanderung durch Wälder und Wiesen vermitteln wir über drei Stunden hinweg alles, was du über Kräuter wissen musst. Sowohl über die wohltuenden und schmeckenden Vitalkräuter als auch über ihre gefährlichen Verwechslungspartner.

Ablauf 

Am Tag der Wanderung treffen wir uns zehn Minuten vor Beginn am Treffpunkt. So starten wir pünktlich in den Wald. Den Anfang macht eine kleine Vorstellungsrunde. Danach geht es direkt in den Wald, denn Kräuter lernt man am besten in der Praxis kennen. Bald erwartet uns die erste Wiese, der Waldrand oder ein Bächlein, mit den ersten Kräutern. Hier halten wir an und erkunden, was die Natur uns anbietet. Gemeinsam finden wir immer wieder spannende Vitalpflanzen deren Nutzung und Fundorte der Guide erklärt.

Bald schaut ihr euch selbst um und bestimmt mit dem Guide, was giftig und was schmackhaft ist. Im Verlauf der Wanderung durchquert ihr unterschiedliche Lebensräume, vom Waldrand durch Nadelwälder und Lichtungen bis hin zur Wildkräuterwiese. Nach etwa drei Stunden kommen wir wieder am Ausgangspunkt an.

Wildschytzguide - Hans Steiner

Hans Steiner, 1963 in Halle geboren und seit Januar 1990 in Karlsruhe lebend, hat
die Erfahrung von über 40 Jahren expeditionsartiger Trekking-Touren rund um den Erdball. Dabei habe ich immer mehr die Schönheit und Einmaligkeit der jeweiligen Naturräume genossen als sportlichen Rekorden hinterher zu jagen. So war es eine logische Entscheidung, nach dem Ausstieg nach über 30 Jahren als Sachverständiger für Luftreinhaltung, meinem Leben eine ganz neue authentische Richtung zur Natur zu geben. Heute bin ich in Karlsruhe als Wildschytz Guide im Wald unterwegs.

Hinweise 

Level: Einsteiger

Teilnehmerzahl: max. 12 Personen 

Turnus: 2-4 Mal im Monat um 10 Uhr

Kinder bis zum Alter von 6 Jahren sind in Begleitung von Eltern oder anderen Erziehungsberechtigten kostenlos.

Solange noch Plätze online buchbar sind, sind auch noch Plätze frei. Sollte deine Gruppengröße keinen Platz mehr finden - also nicht mehr online buchbar sein - dann ruf uns gerne unter der +49 162 1391526 an und wir finden eine Lösung.

Weitere Fragen? 

Unter "Häufige Fragen" gehen wir auf eure Fragen ein. Sollte es dort keine Antwort geben, dann schreibt eine E-Mail an info@wildschytz.com mit dem Betreff "Frage". 

Customer Reviews

Based on 11 reviews
73%
(8)
27%
(3)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
R
Rüdiger
tolle Wildkräuterwanderung

wir hatten eine schöne Wanderung mit einem tollen Wildkräuterexperten, haben viel über Kräuter gelernt und konnten auch einige Kräuter ausprobieren.

A
Anja Eichelberg
Vielseitig und praxisnah

Wir danken dem Team von wildshytz für den schönen Vormittag im Wald. Wir haben viel gelernt und konnten direkt vor Ort mehr als genug finden und lernen. Danke dafür

M
Michael Pietsch
Einzigartiges Erlebnis

Toller Guide, super Gruppe, viel gelernt und gerne wieder!!!

S
Susanne Schwinn
Sehr interessant

Informativ, interessant und sehr gut gemacht...allerdings Zecke eingefangen, würde es daher nicht nochmals machen...

N
Necati Sener
Hat gepasst, war mal was anderes.

War interessant und hat Spass gemacht. Haben uns auch schon für Herbst für eine Pilz-Wanderung angemeldet. Schade fanden wir eigentlich nur, dass aufs Wetter - trotz aktiver Rückfrage und bitten unsererseits - keine Rücksicht genommen wurde. Es hat geregnet und das schmälert so ein Erlebnis dann schon. Macht es auch kompliziert sich unterwegs Notizen zu machen.